Blutmond 2018

 

In den Medien wurde das Naturspektakel schon seit einigen Wochen angekündigt, vergangene Nacht war es dann soweit: Ein Blutmond sollte im frühen Abend zu sehen sein. Als beste Möglichkeit zum fotografieren habe ich mich für die Hollicher Mühle entschieden.

 

Der Mond lies ungewähnlich lange auf sich warten, und erschien dann nur zögerlich und verschwommen. Doch nach einiger Zeit wurde es besser. Und dann war auch noch der Mars gut zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

: *

:

*