50. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen in Borgloh

Mit 241 ( ! ) Nennungen präsentiert der MSC Osnabrück e.V. ein sowohl in der Quantität als auch in der Qualität überragenden Nennergebnis für sein Jubiläumsrennen “50. Int. Osnabrücker Bergrennen” (4. – 6. August) in Borgloh.

Die SCHNELLSTEN an Europas Bergrennen – Ein-und Zweisitzige offene Rennsportwagen  und Formel 3000 sowie Formel 3-Rennwagen, Tourenwagen der Spitzenklasse mit bis zu 1.000 PS starke Boliden. Alle automobile Top-Marken sind dabei, u.a. Audi Ur-Quattro S 2, verschiedene Ferrari-Modelle. Getunte Rennklassiker wie Opel Kadett, VW Polo, Ford Escort, BMW Rennklassiker, AUTOKLASSIKER mit Kultstatus u.a. mit NSU Bergpokal und Youngtimer Kult-Fahrzeuge aller Marken u.a. Fiat 850 Abarth und NSU TT

Texte © MSC Osnabrück, Wikipedia, Bild

3 Kommentare zu “50. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen in Borgloh

  • Patrick L. sagt:

    Wow, tolle Fotos! Danke für die Veröffentlichung!

  • Walter sagt:

    Stark, diese tollen Autos noch immer bei Rennen sehen zu können! Da denkt man wehmütig an seine Jugend zurück…

  • Johannes sagt:

    das war ein mega wochenende! hoffentlich wirds nächstes jahr genauso mega!

Schreibe einen Kommentar zu Patrick L. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

: *

:

*